• Projekte
  • Vergabedokumentation von subutex

EDV-gestützte Dokumentation der Vergabe von subutex

Aufgabe

Die Substitution von Opiatabhängigen mit subutex sollte in unser System MeDoSys® eingebaut werden.

Herausforderung

Subutex wird im Gegensatz zu Methadon nicht als Flüssigkeit, sondern in Form von Tabletten ausgegeben. Der Dosierapparat ließ sich also nicht für diese neue Funktion von MeDoSys® einsetzen.

Erfolg

Wir entwickelten eine Funktion für das bestehende System, mit der die Vergabe von Subutex ebenso sicher dokumentiert wird wie die Vergabe der flüssigen Substitutionsmedikamente. Dazu führt das Programm den Arzt Schritt für Schritt durch die Ausgabe der Tabletten. Dokumentiert wird nicht allein die an den Patienten ausgegebene Menge, sondern auch die Lage jeder einzelnen Tablette in den verschiedenen Blisterplatten einer Packung.

Partner in diesem Projekt

essex pharma GmbH